Am Sonntag, dem 07.04.2019, trafen sich in Wißmannsdorf 26 Wanderer, um bei wunderbarem Frühlingswetter an einer 12 km langen Wanderung, rund um Koosbüsch teilzunehmen.

Die abwechslungsreiche Waldwanderung wurde geführt von Irmgard Lehnen, Gerlinde Thielen und Marianne Willems. 

Zunächst führte der Weg an dem informationsreich angelegten " Gewässerlehrpfad Echtersbach" vorbei, was Werner Eppers aus Koosbüsch mit vielen praktischen Erläuterungen für alle verständlich zu erklären wusste. Weiter ging es durch den Hammer Büsch zur Einsiedelei Wiersdorf, ein sehr gepflegter Ort, der zur Besinnung und Stille einlädt. Geschichte und Hintergründe der Einsiedelei wurden von Marianne durch persönliche Erinnerungen den Wanderern nahe gebracht.

Bei der anschließenden Einkehr im Gasthaus "Blick ins Tal" stießen wir auf unsere 11 Wanderer einer Kurzstrecke von 6 km, geführt von Lydia Clerf. Alle wurden hervorragend bewirtet.