Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich am 15.6.2021 19 Wanderfreunde, um nach achtmonatiger Corona-Pause an der ersten Seniorenwanderung 2021 teilzunehmen.
Bevor es nach Enzen zum Start der einfachen 6,6 km langen Rundwanderung ging, schenkte der Vorstand des Eifelvereins Mettendorf-Sinspelt allen Teilnehmern ein nachhaltiges Schnapsgläschen mit dem Vereinsemblem, das die Wanderführer Rudi und Monika Willems nicht vergaßen, auf halber Strecke zu füllen.
Guter Dinge, mit Stöcken und Strohhüten ging es an der Enz vorbei mit Weitblick auf Schankweiler über Wiesen und durch kühlende Waldstücke, wo die Wanderer zwar kaum noch Exemplare des Knabenkrauts vorfanden, dafür aber durch Waldhyazinthen entschädigt wurden.
Trotz seiner Nähe zu Mettendorf war der idyllische Weg für alle unbekannt.
Mit der Vorfreude auf die nächsten Wanderungen kehrte die Gruppe am späten Nachmittag nach Mettendorf zurück.

Fotos: Werner Trampert und Rudi Willems