Der Eifelverein Mettendorf-Sinspelt wanderte mit Wanderführer Michael Hockertz am Sonntag, den 6.9., vom Geichlinger Sportplatz aus über den Gayberg zum Staatsforst Kammerwald. Die Strecke betrug etwa 13 km. Bei wunderschönem Wanderwetter hatten sich 18 Teilnehmer eingefunden.
Der Gayberg führte teils durch schöne Douglasienwälder, während im Kammerwald überwiegend mächtige alte Eichenbäume zu bewundern waren. Besonders interessant war die Entdeckung der ehemaligen Schmugglerpfade, von denen noch einiges erzählt wurde. Das Gaybachtal bot ebenfalls schöne Anblicke. Nach Besichtigung der Fischteiche ging es wieder zurück Richtung Geichlingen.

Im Eifelhotel Fronhof ließen die Wanderer den schönen Tag mit Essen und Trinken ausklingen.
Weitere Infos auf unserer Homepage: www.eifelverein-mettendorf-sinspelt.de

Fotos: Günter Müller