Zur Seniorenwanderung am 17. März hat der Frühling mit allem was zu bieten war gelockt, doch der Corona-Virus hat gestoppt.

Nur acht Wanderer hatten sich zu dieser schönen Frühlingswanderung oberhalb von Oberweis eingefunden. Es war ein schöner Tag mit schönen Weitblicken, sodass sich die Teilnehmer in der Natur an dem neu erwachten Frühling laben konnten.

Die übliche Einkehr nach einer Wanderung hat Wanderführer Reinhold Hoffmann ausgelassen, sodass die kleine Wandergruppe sich nach einer Stärkung eines Obstlers, Likörs und Gebäck, dargereicht von einem Geburtstagskind aus der Runde, mit den besten Gesundheitswünschen, verabschiedete.

Fotos: Werner Trampert