Glück gehabt, das Wetter hat zu dieser Höhenwanderung unter den Windrädern bei Freilingen mitgespielt. Es war warm, jedoch knallte die Sonne nicht auf die ungeschützte Wandergruppe.

So hat die Wanderung in dieser Höhenlage unterhalb der 180 m hohen imposanten Windräder-Kolosse schöne Einblicke in die Weite der Natur gebracht. Dabei waren 21 Wanderer, die sich auf der leichten, seniorengerechten Wanderung wohlfühlten.

Der Höhepunkt war dann das gemeinsame Verzehren der von Dirk Mai frisch zubereiteten geräucherten Forellen. Dazu hatten sich dann noch sieben weitere Vereinsmitglieder eingefunden.

Wanderführer Reinhold Hoffmann, Fotos Günter Müller.