Plan

Nach einem Jahr Ringen mit den Behörden startet jetzt die Renovierung der Grillhütte in der Alsbach.

In enger Zusammenarbeit des Fördervereins der Hildegardis-Ganztagsschule, der Gemeinde, des Eifelvereins, vieler freiwilliger Helfer und Geld-Spender konnte endlich mit den Arbeiten begonnen werden.

Wie auf dem Plan ersichtlich, sollen 2 Toilettenkabinen, ein Versorgungsraum mit Stromaggregat und Wassertank, ein Abwassertank und eine kleine Küchenzeile sowie ein Kaminofen die Grillhütte neu aufwerten.
 
Die idyllisch in der Alsbach liegende Grillhütte, die Anfang der 1980er Jahren erbaut wurde, soll somit für die Allgemeinheit zur Nutzung attraktiver gestaltet werden.
 

DSC 0741

DSC 0324

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter Planung von Richard Begon und der Bauaufsicht von Helmut Kolbet wurde jetzt mit den ersten Baggerarbeiten begonnen. Um den weiteren Ausbau, Sanitär- und Elektroarbeiten kümmern sich Markus Handke und Thorsten Illner.

 

Das Fundament ist vorbereitet und die Bodenplatte ist gegossen.

DSC 3506 Aushub  DSC 3520

Die Toilettenkabinen stehen schon, die Feuerstelle innen mit dem Rauchabzug sind abgebaut.DSC 3549

Der Abwasser-Bodentank ist eingelassen.

DSC 3551   DSC 3561

Bodenverteilung und neuer Tretbeckenablauf

DSC 3562   DSC 3564

Umbau des Fensterladens, weiter geht es mit dem neuen Dach

DSC 3733    DSC 3791

Aufbereitung alter Bierzeltgarnituren für die Grillhütte durch die Sinspelter „RuRis-Gang“ in Ossi's Ranch,

für Mittagessen und Kaffee mit Kuchen hatte Irmgard gesorgt.

DSC 3763   DSC 3766

DSC 3774     DSC 3771

DSC 3770   DSC 3778

DSC 3776   DSC 3779  

Jetzt geht die Post ab: Aufbau der Wasserbehälter und Beginn der Verkleidung des neuen Anbaus.

2 neu eingesetzte Panoramafenster in der Hütte und eine Glaskuppel lassen die Grüllhütte komplett anders erscheinen.

 

    DSC 3864 DSC 3861

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC 3865   DSC 3894

 

Weiter geht es im Februar und März 2021 mit den tüchtigen Grillhütten-Jungs:

Isolation Anbau, Einsetzen der seitlichen Schiebetür, Erdarbeiten zum Niveauausgleich, Schotter um den Anbau,

Verbretterung der Öffnungen unter dem Dach der Grillhütte.

20210227 114804

  20210227 114917

 

 

 

 

 

 

 

 

20210227 115123

20210227 120537

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20210227 115710

 20210306 121638

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so sehen die Toiletten aus - bravo!

20210306 121839

  20210306 121743 a

 

Und auch der Ofen hat schon einen Platz in der Hütte gefunden.

20210320 111232

 

Weiter geht es mit der Abdeckung des Daches, der restlichen Verbretterung und dem "Brunnen"

20210327 112151  20210327 112240

 

 

 

 

 

 

 

 

April 2021:

Das Dach ist fertig, das Eingangspodest zu den Toiletten gelegt, der Brunnen fertig und die Seitenverkleidung fertig und gestrichen.

Zwischenabnahme durch die Bauherrn.

 20210403 115126 20210403 115602

 Es sollte eine große Einebnungsaktion des Außengeländes werden. Doch als die Helfer pünktlich ankamen, hatte die Fa. Burrelbach schon alles mit Maschinen erledigt. So blieb nur noch die Stärkung durch Irmgard nach der schweißtreibenden Arbeit zu tun.

20210416 171716

   20210416 174150

Vor lauter Langeweile haben Marcus und Helmut schon mal den Pfad zu den neuen Toiletten mit Natursteinplatten angelegt

20210424 132902