Plan

Nach einem Jahr Ringen mit den Behörden startet jetzt die Renovierung der Grillhütte in der Alsbach.

In enger Zusammenarbeit des Fördervereins der Hildegardis-Ganztagsschule, der Gemeinde, des Eifelvereins, vieler freiwilliger Helfer und Geld-Spender konnte endlich mit den Arbeiten begonnen werden.

Wie auf dem Plan ersichtlich, sollen 2 Toilettenkabinen, ein Versorgungsraum mit Stromaggregat und Wassertank, ein Abwassertank und eine kleine Küchenzeile sowie ein Kaminofen die Grillhütte neu aufwerten.
 
Die idyllisch in der Alsbach liegende Grillhütte, die Anfang der 1980er Jahren erbaut wurde, soll somit für die Allgemeinheit zur Nutzung attraktiver gestaltet werden.
 

DSC 0741

DSC 0324

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter Planung von Richard Begon und der Bauaufsicht von Helmut Kolbet wurde jetzt mit den ersten Baggerarbeiten begonnen. Um den weiteren Ausbau, Sanitär- und Elektroarbeiten kümmern sich Markus Handge und Thorsten Illner.

DSC 3506 Aushub

 

Die Bodenplatte ist gegossen.DSC 3520

 

Die Toilettenkabinen stehen schon, die Feuerstelle innen mit dem Rauchabzug sind abgebaut.DSC 3549

 

Der Abwasser-Bodentank ist eingelassen.DSC 3551