IMG 0203

Unser Mitglied und Naturfreund Günter Müller ist das ganze Jahr mit der Kamera in der Natur unterwegs, um die großen und die kleinen Dinge in der Pflanzen- und Insektenwelt in unserer Eifelheimat abzulichten.

Mit eindrucksvollen Fotos zeigte er in einem Bildervortrag am 4. März 2016 den Zuschauern die Wunder der Natur im Eifelraum.
Über alle 12 Monate des Jahres wurde so die Entwicklung von Fauna und Flora im Wechsel der Jahreszeiten veranschaulicht,
und manch einem ist bei dieser Entdeckungsreise bewusst geworden, wie lohnend es ist, mit offenen Augen aufmerksam durch die Natur zu wandern.

Der Eifelverein Mettendorf-Sinspelt konnte sich freuen, viele Naturfreunde zu diesem eindrucksvollen Vortrag begrüßen zu können.

Bild: Günter Müller bei der "Arbeit"