Termine

Terminkalender

ABGESAGT: Wein-Wander-Wochenende in Rheinhessen
Freitag, 2. Oktober 2020, 08:00
Aufrufe : 563

Liebe Teilnehmer des Wein-Wander-Wochenendes in Rheinhessen 20.7.20

Leider muss ich Euch mittteilen, dass wir die geplante 3-Tages-Reise vom 2. - 4. Oktober aufgrund der zu großen Einschränkungen durch das Einhalten der Corona-Vorschriften ausfallen lassen müssen. Wenn man die einzelnen Reiseaktivitäten genau betrachtet, wie sie eingeschränkt durchgeführt oder ganz ausfallen müssten, kommt man zu dem Schluss, dass es kein ungezwungener, fröhlicher Ausflug mehr sein wird. Z.B.
- Busfahrt
Entsprechend den Vorsichtsmaßnahmen müssten während der 3-stündigen Busfahrt alle mit Masken im Bus sitzen. Ein lockeres Plaudern mit dem Nachbarn wird schon schwierig.
- Stadtwanderung durch Mainz mit Erklärungen
Ein enges Zusammenstehen bei den Erklärungen ist durch den einzuhaltenden Abstand nicht durchführbar, mit der Folge, dass nur die ersten 10 Personen die Erklärungen hören, die weiter hinten Stehenden nichts.
- Das Kellerlayrinth in Oppenheim
Dort unten ist es eng und man müsste mehrere Führungen nacheinander buchen, um die Gruppen klein zu halten - die Kosten würden steigen.
- Weinkeller-Führung und Weinprobe mit musikalischer Unterhaltung
Normalerweise sitzt man nah zusammen und isst, trinkt, singt zusammen und schunkelt - mit Mundschutz unmöglich.
- Planwagenfahrt durch die Weinberge
Auch dort sitzt man eng zusammen bei Essen und Trinken und genießt die Landschaft in fröhlicher Gemeinschaft - mit Mundschutz unmöglich.

Zusätzlich müsste jeder eine Reiserücktrittsversicherung abschließen, um die Kosten z.B. fürs Hotel abzudecken, wenn man im letzten Moment doch aus Vorsicht von der Reise Abstand nehmen möchte, oder sich die Corona-Lage weiter verschlechtert.
Auch noch etwas die Entwicklung der Corona-Lage abzuwarten können wir nicht, da die kostenlose Stornierungsfrist des Hotels 2 Monate beträgt.

All diese Gründe bewegen uns dazu, die Reise auf das nächste Jahr zu verschieben, in der Hoffnung, dass sich bis dahin alles soweit wieder normalisiert hat. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, zumal wir schon viel Zeit in die Planung der Tour zusammen mit Günther und Inge vor Ort und den jeweiligen Unternehmen der einzelnen Aktivitäten investiert haben.

Die Gesundheit ist wichtiger als eine Reise mit angezogener Handbremse.

Statt der Reise werden wir je nach Corona-Lage am Sonntag, dem 4. Okt. unsere im Juni ausgefallene Panorama-Wanderung zwischen Hosthum und Prümzurlay durchführen.

Viele Grüße - Rudi und Monika

                

 

  zum kompletten Programm

 

Ort Dorfplatz
Rudi und Monika Willems
vor Ort: Günter und Inge Schneider