Flugblatt

Bei der nur alle 5 Jahre stattfindenden 72-Stunden-Aktion engagieren sich Kinder und Jugendliche drei Tage lang mit sozialen Projekten in ihren Gemeinden.
Die 72-Stunden-Aktions-Gruppe 2019 „Die Mettendorfer“ waren mit 30 Teilnehmern natürlich auch bei diesem Erlebnis dabei.

Offiziell ging es am Donnerstag-Nachmittag im Bitburger Haus der Jugend los mit der Vorstellung der Gruppe, der Bekanntgabe des Mottos „Mettendorfer Walderlebnis“ und der Aufgabenvergabe.

zur Bildergalerie